Für wen ist iwik?

 

iwik ist Anlaufstelle für Menschen, die Hilfe brauchen und richtet sein Angebot an Menschen, deren finanzielle Möglichkeiten es nicht erlauben, die normalen Tarife für Psychotherapie zu bezahlen:


•    AlleinerzieherInnen
    Menschen, die einen Psychiatrieaufenthalt hinter sich haben
    BezieherInnen niedriger Pensionen
    Langzeitarbeitslose
    Sozialhilfeempfänger
    Menschen in anderen finanziellen Notlagen

 

iwik ist nicht kostenlos, berücksichtigt aber die Situation, in der Sie sich befinden. Dazu ist es notwendig, Ihre finanzielle Situation zu kennen. Sozialpass, Einkommensnachweis oder Haushaltsplan bestimmen die Höhe des Honorars.