Rettet den Verein!

 

Seit 10 Jahren bietet der gemeinnützige Verein iwik kostengünstige Psychotherapie für Menschen in finanziellen Notlagen an.


An vier Standorten in Wien wurden dabei bisher ca. 300 Stunden Psychotherapie pro Woche geleistet – ein wichtiger Beitrag zur psychotherapeutischen Versorgung jener Menschen, die sonst keinen Zugang hätten.

 

Wir halten auch in der Corona-Krise unser Angebot aufrecht - die Therapien finden per Telefon oder Videotelefonie statt. Die Zahl der Therapiestunden ist jedoch drastisch eingebrochen.

 

Das führt dazu, dass der Verein iwik als solcher in seinem Bestand gefährdet ist. Muss er seine Räumlichkeiten aufgeben und die TherapeutInnen kündigen, wird es nach Ende der Corona-Krise, wenn der Bedarf am Höchsten ist, keine Psychotherapie bei iwik mehr geben.

 

Um die nächsten Monate zu überstehen, benötigt iwik zur Erhaltung seiner Basis-Strukturen einen Betrag von mindestens 9.000 Euro. Bitte helfen Sie uns, diesen Betrag aufzubringen und nach der Krise weiterzuarbeiten.

 

Geben Sie iwik die Möglichkeit, weiterhin zu helfen! Ihr Beitrag zählt!

 

Unser Spendenkonto: IBAN AT87 2011 1296 4653 2100
Ihre Spende ist steuerlich absetzbar - wir benötigen dazu auf der Überweisung Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum.